10. Jugend-Tenniscamp vom 12. - 16. August 2013

Jugend-Tenniscamp des TC Offenbach trifft voll den Geschmack

 

Teilnehmerrekord beim 10. Jugend-Tenniscamp des Tennisclubs Offenbach.

47 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren nahmen vom 12. bis 16. August am Tenniscamp teil. Auch der Wettergott scheint Gefallen am Konzept des Jugendcamps zu haben. Pünktlich zum Start schickte er stabiles freundliches Wetter, so dass die Kids bei angenehmen Temperaturen Tennis spielen und sich bei anderen Spielen voll verausgaben konnten.

 

Von 09:00 bis 17:00 Uhr täglich bot der Verein und Trainerteam den Kids ein abwechslungsreiches Programm.

Neben intensivem Tennisunterricht in Gruppen, hatten die Kids bei Fussball, Volley-. Basketball, Baseball, Softtennis, Tischtennis und anderen Ballspielen die Gelegenheit ihre Talente unter Beweis zu stellen. Auf dem Beachplatz in Ottersheim konnten die Kids ihre Beinarbeit und Ausdauer verbessern. Kerstin Dörrzapf zeigte wieder einmal, wie viel Spaß Musik und Bewegung bereitet. Am Donnerstag konnten die Kids aus verschiedenen Workshop-Angeboten wählen. Sie entschieden sich zwischen Basteln, Tennis-Spezialtraining, Indoor-Klettern und Hip Hop. Auf die obligatorische Wasserrutsche wollten die Kids auf keinen Fall verzichten. In den Mittagspausen sorgte die Quizshow, analog zur Serie „die beste Klasse Deutschlands“ für Unterhaltung. Am Freitag war die Spannung beim abschließenden Tennisturnier groß, gab es doch attraktive Preise und Pokale zu gewinnen. Die Kids zeigten was sie während der Woche gelernt hatten und boten gutes Tennis.

Im Anschluss an das Turnier am Freitag ließen die Kids mit den Eltern bei einer Fotoshow und gemeinsamer Pizzaparty die Woche Revue passieren. 24 Kids wollten noch nicht nach Hause und übernachteten im Zelt. Am Lagerfeuer wurden manche gute Witze und Gruselgeschichten erzählt. Die Gutenachtgeschichte vom kleinen Prinzen brachte nicht den Erfolg. Alle blieben wach und hatten Spaß bei der Knicklichter-Nachtwanderung.

 

Alle waren sich einig, dass eine schöne Woche zu Ende ging, die allen sehr viel Spaß bereitet hat. Wer heute schon für nächstes Jahr planen will: Das TCO Jugend-Tenniscamp findet immer in der letzten Sommerschulferienwoche statt.

 

Der TCO bedankt sich bei Marie Bibus, die die ganze Woche immer für Trink- oder Essnachschub gesorgt hat, die Küche und Clubraum immer in Schuss hielt und auch mal bei der Betreuung einsprang; bei Manuela Sinn-Masser, Antje Martensen-Bibus, Veronika Jakubith, Nina Herle, Olga Baumbach, Esther Doerr fürs Kochen und bei allen Eltern für

Salat-, Kuchen- und Rohkostspenden. Großen Dank auch an Antonia Nauerth, die ihren Pizzaofen zur Verfügung stellte und mit ihrem Team den Kids und Eltern leckere Pizzen zubereitete.

Das Tenniscamp wird unterstützt durch Dres. Werling&Kollegen.


Fotoshow Camp 2013