Herren 50 Verbandsliga 2018

Herren 50 SG Offenbach/Zeiskam

v.l.n.r.: Wolfgang Sinn, Hans-Peter Müller, Hans Morio, Dieter Röhm, Bernd Doll, Uwe Götz, Frank Bäuerle, Jacek Krajewski


Spielergebnisse

SG Sportpark/Simmern : SG Offenbach/Zeiskam 21 : 0

 

Gegen den Tabellenführer und Meister der Verbandsliga war nichts auszurichten. Zumal das Team aus Offenbacher/Zeiskam ersatzgeschwächt antraten. Schlussendlich ging es um nichts mehr. Wenigstens der TCO Vorstand Günter Bibus und Werner Danner hatten die Ehre Verbandsliga zu spielen. Ein Ziel, dass viele ambitionierte Spieler nicht erreichen. Unter Strich steht für die Spielgemeinschaft Offenbach/Zeiskam: Klassenerhalt geschafft - ein großer sportlicher Erfolg.

 

Dazu beigetragen haben:

 

Es spielten: Jacek Krajewski, Stefan Schädel, Frank Bäuerle, Matthias Humbert, Wolfgang Sinn, Dieter Röhm, Kay Hemmer, Werner Danner, Günter Bibus

 


SG Offenbach/Zeiskam : Tennisverein Mainzer Sand       9:12

 

Trotz knapper Niederlage belegen die Herren 50 in der Verbandsliga einen komfortablen 3. Tabellenplatz. Gegen den Tabellennachbarn aus Mainz stand es nach den Einzeln ausgeglichen 6:6. Jacek Krajewski auf Punkt 1 und Frank Bäuerle auf Punkt 3 holten über den Match-T-Break die Einzelpunkte. Werner Danner, eher selten im Einsatz, lieferte locker den 3. Einzelpunkt. Leider reichte am Ende ein Doppelsieg von Schädel/Krajewski nicht zum Gesamtsieg. Denkbar knapp unterlag Doppel 3 Bäuerle/Danner im Match-T-Break. Aber alles in allem eine sehr gute Leistung der Spieler.

 

Es spielten: Jacek Krajewski, Stefan Schädel, Frank Bäuerle, Dieter Röhm, Kay Hemmer, Werner Danner

 


SG Kadenbach/Spay/Eitelborn : SG Offenbach/Zeiskam  4:17

 

Siegreich nach Hause kamen die Herren 50. Mit ihrem 2. Saisonsieg belegen sie einen komfortablen 3. Tabellenplatz. Das Saisonziel Klassenerhalt ist damit sehr nahe.

 

Es spielten: Jacek Krajewski, Stefan Schädel, Frank Bäuerle, Dieter Röhm, Dieter Röhm, Uwe Götz, Kay Hemmer.

 


SG Offenbach/Zeiskam : TC Burgschwalbach                  6:15

 

TC GW Bellheim : SG Offenbach/Zeiskam                        10:11

 

Das Aushängeschild des TC Offenbach und der Verbandsligaaufsteiger kassierten am 1. Spieltag eine Niederlage gegen TC Burgschwalbach. Zwar stand es nach den Einzeln ausgeglichen 6:6 (Punkt 1 Jacek Krajewski, Punkt 2 Stefan Schädel und Punkt 4 Dieter Röhm holten die Einzelsiege), doch gingen alle drei Doppel auf das Konto der Herren aus Burgschwalbach.

 

Am 2. Spieltag machten es die Herren aus Offenbach/Zeiskam besser. Allerdings strapazierten sie ihr eigenes Nervenkostüm und das der Zuschauer bis aufs Äußerste. Im Nachbarschaftsduell gegen Bellheim war Spannung angesagt. Nach den Einzeln lagen die Offenbacher 8:4 in Front. Abermals Jacek Krajewski, Stefan Schädel und Dieter Röhm holten die Einzelsiege. Dazu gewann Matthias Humbert gegen Harald Jäger. Ein Doppelsieg würde zum Gesamtsieg reichen. Die Offenbacher setzten voll auf Doppel 1 mit Krajewski/Schädel. Die Rechnung ging zum Glück auf und sie gewann im Match-T-Break knapp mit 6:10. Die Freude über den Sieg gegen Bellheim und die ersten Punkte in der Verbandsliga war groß.

 

 

Es spielten: Jacek Krajewski, Stefan Schädel, Frank Bäuerle, Dieter Röhm, Matthias Humbert, Dieter Röhm, Uwe Götz, Kay Hemmer.